Krokodilleder

Aus www.leder-info.de - Das Lederlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leder-Info-Logo-05.jpg


Krokomaul-01.jpg


Krokodilleder

Krokodile sind [[Reptilienleder|Reptilien] und haben eine feste Haut mit einem Schuppenpanzer. Markant ist der Panzer auf dem Rücken. Es gibt ca. 25 Arten die in Mittelamerika, Afrika und von Indien bis Australien vorkommen. Krokodile leben im Süß- und im Salzwasser (Australien und Südostasien).

Unterarten der Krokodile sind die Alligatoren, zu dessen Unterarten auch die Kaimane zählen. Alligatoren gibt es in Amerika und China. Kaimane gibt es in Südamerika und das Verbreitungsgebiet der Krokodilkaimane reicht bis Mittelamerika.

Krokodilleder, aber auch Kaimanleder und Alligatorleder wird für Taschen, Schuhe oder Gürtel verwendet. Häufig wird Krokodilleder auch als Krokoleder bezeichnet und man spricht auch oft von Krokohandtaschen.


Kaiman-Leder-01.jpg

Kaiman aus dem Pantanal in Brasilien.

 

Die Haut von Krokodilen, die zu Leder verarbeitet werden, stammen von Zuchtfarmen. Diese befinden sich in den Ländern, wo Krokodile auch natürlich vorkommen. Das sind Australien, Südostasien, Afrika, und Mittel- und Südamerika in der Region des Amazonasbeckens. Die Parks verdienen ihr Geld als touristische Atraktionen, mit dem schmackhaften Fleisch der Krokodile und der Haut. Auf der Darwin Crocodile Farm in Australien werden über 70 Tsd. Krokodile gehalten und das Leder geht an die Luxusfirmen dieser Welt wie Louis Vuitton und Hermes.

Beim Krokodilleder werden meist nur die Bauchhaut und Häute jüngerer Tiere zu Leder verarbeitet. Die Rückenhaut ist wegen der Panzerung der älteren Tiere zu hart. Das ist unter anderem ein Grund für den hohen Preis dieser Leder. Weitere Kostenfaktoren sind, dass der Grund der Zucht meist nur die Haut ist. Daher muss das Leder dieser Tiere die Kosten der Zucht tragen.


Kaimanleder-02.jpg

Bauchseite eines Kaiman.

 

Krokodil-01-Ledermuseum.jpg

Rückenteil, gesehen im DLM - Deutsches Ledermuseum in Offenbach.

 

Heutzutage werden nur noch Leder von Zuchttieren nach strengen Vorgaben (Washingtoner Artenschutzabkommen) verarbeitet. Trotzdem wird auch diese Nutzung von Organisationen wie PETA kritisch betrachtet.

Krokodilleder wird nach Länge (Zoll) berechnet. 1 Zoll = 2,54 cm. Verarbeitet werden meist Häute zwischen 28 und 35 cm Breite.


Krokoruecken-02.jpg Krokoruecken-04.jpg

Krokodilleder-Rücken.

 

Wildkroko-01.jpg

Als "Wildkroko" wird nicht poliertes oder glanzgestoßenes Krokoleder bezeichnet. Es ist matter und rauer.

 

Kroko17.jpg Kroko13.jpg Kroko07.jpg

Mappe aus Krokodilleder mit Rückenteil (von 1958) - innen - außen - Nahaufnahme.

 

Tasche-Kroko-Ruecken-02.jpg Tasche-Kroko-Ruecken-03.jpg

Tasche-Kroko-Ruecken-06.jpg Tasche-Kroko-Ruecken-05.jpg

Lederhandtasche aus Kroko-Rücken, die Panzerung ist sehr markant.

 

Tasche-Kroko-Ruecken-07.jpg Tasche-Kroko-Ruecken-08.jpg

Tasche aus Kroko-Rücken, vermutlich von 1890.

 

Koffer-Kroko-Ruecken-01.jpg

Alter Lederkoffer mit Kroko-Rücken.

 

Koffer-Kroko-01.jpg Kroko-Koffer-01.jpg Kroko-Koffer-02.jpg

Koffer und Taschen aus Krokoleder von Sams & Son.

 

Krokotasche-geschliffen-01.jpg

Krokotasche-geschliffen-05.jpg Krokotasche-geschliffen-04.jpg

Krokotasche mit geschliffener Panzerung wie sonst nur bei Rochenleder (Bilder von www.pfeiffer-leder-mode.de).

 

Kroko-Glanzgestossen-01.jpg Krokodil-04-Tasche---Ledermuseum-Offenbach.jpg

Bei glanzgestoßenen Krokodilledern wird der Glanz durch Stoßen der Oberfläche erreicht.

 

Sofa-Krokodilleder-05.jpg

Sofa-Krokoleder.jpg

Sofa-Krokodilleder-02.jpg

Sofa aus Krokodilleder. Verkaufspreis des Sofas 30 Tsd. € April 2011 und 40 Tsd. Euro April 2013.

 

Kroko-Schuhe-01.jpg Kroko-Stiefel-01.jpg Kaiman-Schuhe-02.jpg

Schuhe und Stiefel aus Krokodilleder. - Schuh aus Kaimanleder von Himer Maßschuhe.

 

Kroko-Motorrad-02.jpg

Motorradsattel aus Krokoleder.

 

Krokodil-ausgestopft.jpg

Ausgestopftes, junges Krokodil.

 

Kroko-Handtasche-01.jpg

Kroko-Handtasche-03.jpg Kroko-Handtasche-02.jpg

Eine ungewöhnliche Krokohandtasche. - das ganze Tier wurde verarbeitet

 

Handtasche-Kroko-08.jpg Handtasche-Kroko-09.jpg

Handtasche mit Krokodilkopf auf der Vorderseite.

 

Krokodil-03-Tasche---Ledermuseum-Offenbach.jpg Alligator-Handtasche-50iger-Jahre.jpg

Krokokopf auf Handtasche gesehen im DLM - Deutsches Ledermuseum in Offenbach - Alligatorkopf auf Handtasche aus den 50iger Jahren.

 

Kroko-01-Gürteltasche-Krokodilfuß-Goldpfeil-1954---Ledermuseum-Offenbach.jpg Krokodil-03-Tasche---Ledermuseum-Offenbach.jpg

Gürteltasche aus Kroko-Pranke (Goldpfeil 1954). - Handtaschengriffe aus Krokofüßen gesehen im DLM - Deutsches Ledermuseum in Offenbach.

 


Krokotasche-falscher-Kopf-01.jpg Krokotasche-falscher-Kopf-02.jpg

Bei dieser Kroko-Tasche scheint der Kopf nicht aus Leder vom Kopf des Krokodils zu sein. Es ist vermutlich echtes Krokodilleder, aber nicht von der Kopfpartie.

 

Krokoleder-01.jpg Krokoleder-02.jpg

Krokodilleder als Teppich. - Nahaufnahme.

 

Krokodil-Fleisch-01.jpg

Krokodilfleisch ist hell, zart und schmeckt ähnlich wie Hähnchenfleisch.

 

Geprägtes Rindsleder

Kroko-Prägung-02.jpg Kroko-Prägung-01.jpg

Rindsleder mit Krokoprägung. - Prägung vom Rücken.

 

Auto-Krokodilleder-geprägt-04.jpg Auto-Krokodilleder-geprägt-01.jpg

Rindsleder mit Krokoprägung im Oldtimer.

 

Nähte mit Krokooptik

Ledtertasche-Krokoruecken-genaeht-01.jpg Ledtertasche-Krokoruecken-genaeht-02.jpg

Erzeugung einer Kroko-Rücken-Optik durch Nähte.

 

Kunstleder

Auto-Kunstleder-Reptilien-Prägung-08.jpg

Krokoprägung im Kunstleder.

 

Ähnliche Leder anderer Tierarten

Das Leder vom Straußenbein, von Hühnerbeinen und vom Biberschwanz haben die Optik vom Krokoleder. Biberschwänze waren in Zeiten, wo Biber noch viel gejagt werden dürfen, der preiswerte Ersatz für Krokoleder.


Straussenleder-Fuss-02.jpg Huenerbein-14.jpg

Biberschwanz 01.jpg

Straußenbeine, Hühnerbeine und Biberschwänze können mit Krokoleder verwechselt werden.

 

Video über Exotenleder

Video über Leder von verschiedenen Tierarten.


Weitere Informationen


ANZEIGE


Weitere Exotenleder


Lederzentrum-2016-08.jpg

WIR VERSTEHEN LEDER! - WWW.LEDERZENTRUM.DE